Pikante Luzern | Peruvian Cuisine
4
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-4,qode-social-login-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

Bienvenidos im Pikante Restaurant

Die Peruanische Küche ist aus der Vereinigung zahlreicher Einflüsse entstanden, basierend auf der traditionellen Küche der Inka. In der Kolonialzeit dominierten vor allem Einflüsse der spanischen Küche. Im 19. Jahrhundert wurden Elemente verschiedener Einwandererküchen übernommen, u.a. der afrikanischen, chinesischen, japanischen, italienischen, französischen und englischen Küche. Traditionellen Grundnahrungsmittel waren Mais und Kartoffeln, Peru gilt als Urheimat der Kartoffel. Ausserdem wurde bereits zur Inkazeit Quinoa angebaut, eine sehr genügsame Pflanze, die auch als Pseudogetreide bezeichnet wird. Fisch spielt naturgemäss auch eine wichtige Rolle, Ceviche ist ein typisches Fischgericht.

Im Sommer Sie können auf unserer neuen Terrasse des Pikante

köstlich peruanische Ceviches geniessen

mit Pisco Sour oder ihr Lieblingsgetränk.

Tisch reservieren. Das PIKANTE Restaurant öffnet wieder am 27.Oktober 2018 mit dem Start in die Herbst/Wintersaison 2018/2019 und einem dazu passenden neuen Menu “Inspiration”.

Unsere Öffnungszeiten sind neu: Freitag und Samstag von 18.00 Uhr bis 23.00 Uhr. Reservationen im Voraus sind erwünscht.